Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Plastikfelgen und Kunststofffelgen reinigen"


 
Plastikfelgen, Kunststofffelgen, Autofelgen, reinigen, säubern, Öl, Schmutz, Dreck
© ArchMen - Fotolia.com

Die Plastikfelgen bzw. Kunststofffelgen Ihres Autos sind von Öl und Straßendreck beschmutzt? Die Autofelgen von diesen Verunreinigungen zu befreien ist meist nicht so einfach, wie man denkt. Hier erfahren Sie, wie man Plastikfelgen und Kunststofffelgen am besten reinigt...

Sollten Sie die Reifen wechseln, dann beachten Sie bitte folgendes: Entfernen Sie die Kunststofffelgen von den Reifen, sodass Sie diese ganz einfach hinten und vorne reinigen können. Achtung: Die Stahlfelgen der Reifen sollten mindestens auch einmal pro Jahr gereinigt werden. Spätestens dann, wenn Sie von Sommer- auf Winterreifen oder umgekehrt wechseln.

Zuerst empfiehlt es sich die Felgen mit normalen Wasser und einem Lumpen grob abzuwaschen um erst einmal den größten Schmutz zu beseitigen. Das Öl auf den den Plastikfelgen ist ohne Hilfsmittel kaum wegzubekommen. Hier empfiehlt es sich einen Felgenreiniger zu benutzen, der das dickflüssige und gut haftende Öl leichter abwaschbar macht. Den Felgenreiniger müssen Sie nur auf die Plastikfelgen sprühen und anschließend noch einmal mit Wasser und einem Lumpen nachputzen. Günstige Felgenreiniger finden Sie hier.

Für besonders kleinlöchrige Felgen empfiehlt es sich, dass Sie eine kleine Bürste zur Hand nehmen, um in die Löcher zu gelangen und auch alle Reste des Öls und des Schmutzes beseitigen zu können.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 15.10.2009
Letzte Aktualisierung: 23.10.2009
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!