Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Pflege von Holzmöbeln"


 
3 Star Rating: Recommended

Möbel aus Holz eignen sich optisch hervorragend für den Garten- und Terassenbereich, da sie sich perfekt in das natürliche Umfeld einfügen. Um eine lange Lebensdauer der Möbel zu gewährleisten, benötigen diese jedoch die richtige Pflege.

Die Art der Pflege richtet sich nach der Holzart und Verarbeitungsweise.
So empfiehlt es sich, gewachste oder grobporige Hölzer (Eiche, Esche) nur mit einem trockenen (oder leicht feuchtem Tuch) abzuwischen. Gewachste Möbel sind sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Sie sollten also verschüttete Flüssigkeiten möglichst sofort aufwischen. Stumpfe Oberflächen können Sie bei gewachsten Holzmöbeln leicht mit Bienenwachs nachwachsen und nach dem Trocknen aufpolieren.

Bei lackierten Holzmöbeln genügt in der Regel das Abwischen mit einem feuchten Fensterleder. Auf keinen Fall sollten Sie hier Polituren oder Sprays einsetzen, da diese Reinigungsmittel in der Regel die Lackschicht schädigen.

Generell sollten Sie sich beim Kauf von Holzmöbeln für den Terassen- oder Balkonbereich beim Fachhändler oder im Internet über die korrekte Pflege informieren.

Ebenso ist zu beachten, dass einige Holzarten stark nachdunkeln (z.B.: Kiefer, Buche, Fichte). Sie sollten also darauf achten, dass das Möbelstück dem Licht gleichmäßig ausgesetzt ist. Sitzauflagen (z.B. für Hochlehner) sollten Sie also bei Nichtgebrauch getrennt aufbewahren, da das Holz sonst unterschiedlich nachdunkelt.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Gast
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 22.01.2010
Letzte Aktualisierung: 08.08.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!