Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Klebstoff auf die Schnelle? So wird er hergestellt!"


 

„Mama! Der Leim ist leer, hast du noch welchen?“ Es ist Sonntagabend und die Fotos müssen unbedingt noch auf das Plakat gebracht werden, doch der Klebstoff ist ausgegangen. Nun ist guter Rat teuer. Es gibt eine schnelle Hilfe.

Ein Klebstoff auf die Schnelle, Leim für alle Fälle, schnell und einfach selbst gemacht. Wenngleich er auch nicht gerade als Alleskleber verwendet werden kann, um Fotos und Bilder aufzukleben taugt er jedoch allemal.

So hat es Oma schon gemacht:

Mehl in eine Schüssel geben, lauwarmes Wasser hinzufügen, die Masse verrühren, bis sie sämig und streichfähig ist. Eine kleine Prise Salz hinzufügen, noch einmal kräftig umrühren und fertig ist der Kleister.

Mit diesem einfachen Leim kann das Plakat doch noch fertiggestellt werden.

Kleiner Tipp:

Bei Zeitungsausschnitten den Kleber nur punktiert auf die Bilder setzten, einen Punkt an jeder Ecke und einen in der Mitte. Alles mit einem trockenen Tuch festdrücken und glatt streichen.

Während des Trocknungsprozesses sollten die aufgeklebten Bilder mit einem dicken Buch beschwert werden, damit das Papier sich nicht wellt.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von:
Veröffentlichungsdatum: 16.05.2010
Letzte Aktualisierung: 17.05.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!