Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Frischer Duft im Kühlschrank"


 
5 Star Rating: Recommended

Sobald du den Kühlschrank öffnest, schlägt dir ein aufdringlicher Geruch entgegen der von gewissen Lebensmitteln rührt, die du darin aufbewahrst. Damit musst du dich nicht abfinden und ebenso wenig solltest du Essig verwenden, um die Gerüche zu verbannen.

Kaffeepulver bzw. Kaffeebohnen neutralisieren oder überdecken unangenehme Gerüche. Deswegen macht sich Kaffe als natürliches „Deo“ im Kühlschrank ganz hervorragend. Die leere Kaffeetüte solltest du, nachdem du den Kaffee in eine Kaffeedose umgefüllt hast, nicht einfach entsorgen. Lege die Tüte stattdessen in den Kühlschrank, denn dort kann sich das Aroma des Kaffees noch lange entfalten. Du kannst natürlich stattdessen auch eine kleine Schüssel oder ein Tellerchen mit Kaffeepulver in den Kühlschrank stellen. Preiswerter kann ein Kühlschrankdeo gar nicht sein und intensive Gerüche (wie beispielsweiße von Harzer Käse) werden dir somit nicht mehr in die Nase steigen, wenn du die Kühlschranktür öffnest. 

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 26.05.2010
Letzte Aktualisierung: 26.05.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!