Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Reger Darm statt träger Darm"


 

Darmträgheit, Verstopfungen, Blähungen können recht unterschiedliche Ursachen haben. Oftmals jedoch beruht Darmträgheit auf akuten Bewegungsmangel.

Gerade Menschen, die tagtäglich mehrere Stunden am Schreibtisch im Büro sitzen aber auch Verkäuferinnen im Supermarkt, leiden mehr und mehr unter Völlegefühl, Blähungen oder Verstopfung. Bewegung bringt den trägen Darm in Schwung. Deswegen sollte jeder, so oft es möglich ist, vom Platz aufstehen und sich die „Beine vertreten“.

Übrigens kann jeder schon am Morgen nach dem Aufwachen anfangen, etwas gegen Darmträgheit zu tun. Fünf Minuten reichen bereits aus, noch im Bett liegend, mit den Beinen in der Luft Rad fahren. Es ist kein Geheimnis, dass Bewegung ein ganz natürliches „Gesundheitsmittel“ ist,  Ein Glas warmes Wasser am Morgen getrunken, ist ebenfalls gut für den Darm, zudem ist auch eine ballaststoffreiche Ernährung sehr empfehlenswert.

Sollte der träge Darm jedoch trotz all dieser kleinen ansonsten recht wirksamen Mittel nicht wieder in Schwung kommen, hilft nur der Gang zum Arzt, um die Ursachen abzuklären. Mitunter werden Arzneimittel mit den Wirkstoffen der Sennespflanze empfohlen, diese sind als Tabletten oder Tee erhältlich. (Günstige Angebote hier: Midro-Tee)

Kräutertee mit den Wirkstoffen der Sennespflanze regt die Darmbeweglichkeit an, wirkt leicht abführend und ist allgemein gut verträglich.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von: Schreibmaus
Veröffentlichungsdatum: 01.06.2010
Letzte Aktualisierung: 01.06.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!