Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Ein heilsames Unkraut"


 
Löwenzahn, Magen-Darm-Trakt, Tee, Löwenzahntee, Preisvergleich, Heilkräuter, Heilpflanzen, Zubereitung Heiltee, Pusteblume, Unkraut ernten
© Kerstin Schuster

Die goldgelben Köpfe des Löwenzahns leuchten überall. Nach der Blüte werden sie zu Pusteblumen und viele Kinder haben ihren Spaß daran, die kleinen Fallschirmchen durch die Gegend zu pusten.

Der Löwenzahn

Löwenzahn ist für jeden Gärtner eine Plage, das ungeliebte Unkraut muss beseitigt werden. Doch ist Löwenzahn ebenso auch eine geschätzte Heilpflanze. Die enthaltenen Bitterstoffe bringen den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht und wirken sich auf den Magen-Darm-Trakt beruhigend aus. Wenn es mit der Verdauung nicht klappen will, hilft ein Tee aus Löwenzahnwurzeln.

Zubereitung:

Die Wurzeln des Löwenzahns zerkleinern, einen Esslöffel voll in eine Kanne geben und mit 150 ml Wasser überbrühen. Zehn Minuten ziehen lassen, abseihen und in kleinen Schlückchen genießen.

Hier geht es zum Preisvergleich für Löwenzahn-Tee

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von: Schreibmaus
Veröffentlichungsdatum: 06.06.2010
Letzte Aktualisierung: 23.10.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!