Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Hilfe für High Heel geplagte Füsse"


 

Viele Frauen tragen High Heels, um ihre Füsse gekonnt in Szene zu setzen. Dies kann jedoch zu Schäden führen. So bleiben Ihre Füsse gesund:

Wenn Sie High Heels tragen, dann sollten Sie nach etwa vier Stunden für mindestens eine Stunde bequeme und flache Schuhe anziehen. 

Sechs bis acht Zentimeter hohe Absätze sind aus orthopädischer Sicht noch relativ unbedenklich. Beachten Sie, dass die Absätze nicht höher sein sollten, wenn Sie Ihre Füsse schützen möchten.

Benutzen Sie Produkte zur Hornhautpflege. Wie z. B. einen Hornhautbalsam, der trockene und raue Stellen wieder zart macht.

Riemchensandalen bieten den Zehen mehr Platz als geschlossene High Heels.

Massieren Sie Ihre Füsse vor jedem Tragen mit einem Noppenball, oder wahlweise mit Ihrer Hand.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: tina
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 22.07.2010
Letzte Aktualisierung: 22.07.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!