Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Tauchsieder und Kochsieder richtig reinigen bzw. säubern"


 
3 Star Rating: Recommended
 

Ist Ihr Tauchsieder verdreckt oder verkalkt und Sie wissen nicht, wie Sie diesen wieder richtig sauber bekommen? Kein Problem! Hier erfahren Sie, wie das geht.

Zum Säubern eines Tauchsieders gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie stellen den Tauchsieder über Nacht in einen Behälter mit Essigwasser oder Sie stellen Ihn in eine kräftige Lösung aus Essig, Salz und Wasser und kochen diese während der Tauchsieder darin steht.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: Katzennanny
Veröffentlichungsdatum: 15.07.2007
Letzte Aktualisierung: 15.10.2013
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!