Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Einen schöneren Garten durch immergrüne Pflanzen, Gestaltungstipps"


 
Pflanzen, grün, immergrüne Hecken, schöner Garten, Gestaltungsideen Garten, grüne Oase, Heckenplanzen im Garten, Sichtschutz Hecken, immergürne Pflanzen,
© Kerstin Schuster

Gestalten Sie Ihren Garten doch einfach mit pflegeleichten immergrünen Pflanzen!

So wirkt Ihr Garten durchgehend gepflegt und ist zu jeder Zeit grün.

Verschönern können Sie Ihre Terasse Beispielsweise mit Pflanzenbecken. Lassen Sie bei dem Bau einer Terasse freie Stellen, in die man später immergrüne Pflanzen einfügen kann.Hierfür empfehlen sich beispielsweise der allseits beliebte Buchsbaum oder aber Efeu – welcher an Häuserfassaden hervoragend zur Geltung kommt.

Setzen Sie die Pflanzen in ausreichendem Abstand zueinander in die Erde und gießen Sie sie.
Schneiden Sie beim Einpflanzen überstehende Wurzeln ab. Das regt das Wachstum der Pflanze an.

Eine Alternative zum starren Sichtschutze aus Holz sind sogenannte â€?lebendige Wände“ aus immergrünen Pflanzen. Jedoch haben diese eine relativ lange Wachstumsphase, bis sie wirklichen Sichtschutz bieten.Stellen Sie zunächst einen Drahtzaun auf, an dem die Pflanzen später hochwachsen sollen. Pflanzen Sie nun Thuja, Buchsbaum oder Efeu und achten Sie auf genügend Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen.
Setzen Sie die neuen Pflanzen in den vorbereiteten Boden. Um einem Wachstumsschock zu vorzubeugen, sollten Sie die Ursprungserde wieder hinzugeben. So gewöhnen sich die neuen Pflanzen einfacher an den neuen Standort und beginnen schon bald zu wachsen.

Thuja, ein Zypressengewächs, ist eine Pflanze mit einem bedeutenden Vorteil – Auch am inneren Wuchs der Pflanze entstehen keine braunen Stellen. Diese Eigenschaft, welcher sich Zypressengewächse erfreuen, wird von vielen Gärtnern geschätzt.

Wird die Zypresse beschnitten, kommen keine braunen Innenblätter zum Vorschein. Im Gegensatz dazu brauchen andere Pflanzen ca. eine Woche zum Bilden des Chlorophyls.

Somit lassen sich die immergrünen Pflanzen besonders leicht pflegen. Sie müssen lediglich regelmäßig geschnitten und gewässert werden.

Vermeiden Sie das Schneiden der Gewächse bei zu starker Sonneneinstrahlung – die Blätter vertrocknen sonst und werden so sehr schnell braun. Warten Sie daher mit der Arbeit auf schlechtere Wetterprognosen.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von:
Veröffentlichungsdatum: 25.10.2007
Letzte Aktualisierung: 11.10.2013
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!