Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Schwarzkümmelöl"


 
5 Star Rating: Recommended
Schwarzkümmel war bei den alten Ägyptern vor rund 3000 Jahren schon ein bekanntes und geschätztes Allheilmittel.

Es stärkt und harmonisiert unser Immunsystem.

Ideal bei Allergien: Heuschnupfen und alle anderen Arten von Allergien.

Super auch bei Atemwegserkrankungen: Husten, Schnupfen. Wirkt schleimlösend.

Gut auch bei Problemen im Magen-Darmbereich: Blähungen, Durchfall.

Schwarzkümmelöl ist gut für die Gelenke und unseren gesamten Bewegungsapparat.

Auch bei Neurodermitis und Ekzemen und anderen Hauterkrankungen bewirkt Schwarzkümmelöl eine Linderung.

Schwarzkümmelöl ist aber auch gut bei Schlafstörungen und Stoffwechselentgleisungen.

Wichtig! Schwarzkümmelöl wirkt immer an der schwächsten Stelle im Körper.

Wichtig! Auf die Qualität des Schwarzkümmelöls achten. Immer kalt gepresst und aus erster Pressung!!!
 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 09.05.2008
Letzte Aktualisierung: 27.08.2014
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!