Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Rezept: Streuselkuchen selbst machen"


 
Zutaten:
Für Teig:250 g Mehl, 1 Stk. Hefe, lauwarme Milch nach Bedarf, 30 g Zucker, 1/2 Teelöffel Salz, 60 g Butter, 1 Ei - Pflaumenmuß oder Ribiselmarmelade.
Für Streusel:120 g Mehl, 50 g geschälte, geriebene Mandeln, 50 g Zucker, 1/2 Teelöffel Zimt, abgeriebenes einer Zitrone, 70 g Butter.

Die Hefe mit der Milch und einer Prise Zucker gehenlassen. Das Mehl mit der gegangenen Hefe und den übrigen Zutaten zu einem eher dünnen Teig verarbeitung und abschlagen, bis er Blasen wirft.
Eine halbe Stunde an mäßig warmen Ort zugedeckt rasten lassen. Den gegangenen Teig fingerdick auf ein gefettetes Kuchenblech geben. Mit der Marmelade bestreichen und den Streusel darüberstreuen:

Streusel wie folgt herstellen: Sämtliche trockene Zutaten mischen, die Butter lauwarm darübergießen und so vermischen, dass kleine Klümpchen entstehen.

Den Kuchen bei guter Hitze backen. Nach dem Überkühlen in Stücke schneiden und zuckern.

Tipp: Streusel werden besonders locker, wenn man Backpulver unter das Mehl gibt.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 23.06.2008
Letzte Aktualisierung: 17.05.2009
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!