Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Stinkender Kühlschrank, Gestank und Gerüche im Kühlschrank vermeiden und beseitigen"


 
3.1 Star Rating: Recommended

Es lässt sich manchmal nicht vermeiden, dass der Kühlschrank schlecht riecht. Wenn z. B. Käse oder Fisch im Kühlschrank gelagert wird, ist es vorprogrammiert, dass der Kühlschrank nicht nur schlecht riecht, sondern das er wirklich stinkt.

Es ist aber nicht notwendig teure Düfte für den Kühlschrank zu kaufen. Geben Sie einfach in eine kleine Schüssel oder in einem Schälchen etwas Kaffeepulver hinein. Oder ein Glas Milch !

Damit können Sie sämtliche üble Gerüche im Kühlschrank beseitigen

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: Schreibmaus
Veröffentlichungsdatum: 24.06.2008
Letzte Aktualisierung: 11.10.2013
 
Ergänzung #1

Auch so können Sie unangenehme Gerüche im Kühlschrank verhindern:

Wischen Sie den Kühlschrank nach dem Reinigen mit einem in Essig getränkten Tuch aus.

Stellen Sie eine mit "Bullrichsalz" oder Backpulver gefüllte Untertasse in den Kühlschrank. Nach etwa vier Wochen erneuern.

Geben Sie ein Stück Vanillestange oder einen halben Apfel in den Kühlschrank. Den Apfel etwa alle acht Tage auswechseln.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Kommentar 1
aha vielen dank :))))))))

Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!