Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "So bekommen Sie gepflegte Hände! Strapazierte Hände behandeln."


 

Sie haben trockene, spröde oder rissige Hände? Sie wollen schöne, geschmeidige und gepflegte Hände? Dieser Tipp enthält viele hilfreiche Anleitungen um Ihre Hände gut aussehen zu lassen.

Um trockenen und rissigen Händen vorzubeugen, sollten Sie so oft wie möglich Schutzhandschuhe bei der Haus- und Gartenarbeit verwenden.

Um wunderbar gepflegte Hände zu bekommen, hilft ein Olivenölbad. Eine Tasse Olivenöl im Wasserbad erwärmen und ein paar Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Darin baden Sie Ihre Hände etwa 15 Minuten.

Ein guter Tipp zur Handpflege ist Avocado. Sie brauchen dazu eine halbe Avocado, 1 TL Olivenöl und etwas Zitronensaft. Zuerst zerdrücken Sie die Avocado und rühren sie anschließend mit dem Olivenöl zu einer cremigen Masse. Jetzt noch ein paar Spritzer Zitronensaft dazu geben. Diese Masse tragen Sie nun auf Ihren Handrücken auf und lassen sie 30 Minuten einwirken. Danach die Maske einfach mit lauwarmem Wasser abspülen.

Machen Sie eine Jojoba-Reis-Packung für Ihre Hände. Für die Masse verrühren Sie einen EL Reismehl mit ein wenig Vollmilch zu einem Brei. Als Unterlage für die Packung reiben Sie Ihren Handrücken zuerst mit Jojobaöl ein. Darauf verteilen Sie nun die Reismehlmischung und lassen sie 10 Minuten einwirken. Danach einfach mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Auch mit einfachem Haushaltszucker werden die Hände gut gepflegt. Vermischen Sie einfach einen halben TL Zucker mit Babyöl bzw. Oliven- oder Sonnenblumenöl. Damit reiben Sie Ihre Hände ganz ein, lassen es kurz einwirken und spülen es mit lauwarmem Wasser gründlich ab.

Ein weiterer Tipp: Die Hände mit Haferflockenbrei bestreichen. Den Brei aus Haferflocken und ein wenig Milch herstellen und auf den Handrücken aufstreichen. Dann lassen Sie die Masse 15 Minuten einwirken und spülen sie anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser ab.

Haben Sie oft schwitzige Hände? Essig kann hier Abhilfe schaffen. Machen Sie ein Handbad mit lauwarmem Wasser und einem Schuss Essig. Danach trocknen Sie Ihre Hände gut ab und reiben Sie mit Franzbranntwein ein.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: ili
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 07.07.2009
Letzte Aktualisierung: 11.10.2013
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!