Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Senfflecken entfernen, Kleidungsstücke mit Senf reinigen/säubern"


 
1.4 Star Rating: Recommended

Haben Sie Senf auf Ihre Kleidung gebracht? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, wie Sie Senf ganz leicht aus Kleidungsstücken entfernen können:

Nehmen Sie zunächst etwas Geschirrspülmittel zur Hand und probieren Sie damit den Fleck aus dem Kleidungsstück herauzuwaschen. Sollte der Fleck besonders hartnäckig sein, so sollten Sie Ammoniak zum Entfernen des Senfs benutzen. Damit geht der Fleck garantiert raus...

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 13.07.2007
Letzte Aktualisierung: 09.07.2009
 
Ergänzung #1

Statt dem Spülmittel, kann auch Zitronensäure in verdünnter Form verwendet werden. Die Zitronensäure sollte in Mineralwasser gegeben werden in dem dann der Fleck eingeweicht wird. Alternativ kann der Fleck auch in Weißwein eingeweicht werden.

Und anstatt des Ammoniaks kann man auch etwas Salamiakgeist verwenden. Hilft das auch nicht, sollten Sie Glyzerin zum Entfernen des Senffelcks benutzen. Achtung: Beachten Sie jedoch, dass Sie Glyzerin nicht bei Kleidungsstücken aus Samt oder Seide verwenden dürfen. Für diese Stoffe nehmen Sie etwas Kölnisch Wasser oder Spiritus zum Entfernen des Senfs.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!