Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Wärme in Räumen behalten und Geld sparen"


 

Ihr Zimmer ist Ihnen zu kalt oder Sie wissen nicht wie Sie ihre Raumwärme beibehalten sollen?

Dann probieren Sie´s doch einfach mal damit. Besorgen Sie sich im Baumarkt eine so genannte Reflexionsfolie und befestigen Sie diese zwischen ihrem Heizkörper und ihrer Außenwand. Dadurch sollte ihre Raumwärme erhöht werden, da die Reflexionsfolie gut isoliert und auch noch zusätzlich Wärme in den Raum hineinstrahlen lässt.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Dani2554
Zuletzt bearbeitet von:
Veröffentlichungsdatum: 15.08.2009
Letzte Aktualisierung: 13.05.2010
 
Ergänzung #1

Damit die Wärme dort bleibt, wo sie bleiben soll, empfiehlt es sich, die Rollläden oder Gardinen zu schließen. Selbst durch doppeltverglaste Fensterscheiben kann viel Wärme verloren gehen. Durch geschlossene Fensterläden kann dies verhindert werden.

Ergänzung #2

Anstelle teurer Reflexionsfolie kann auch herkömmliche Alufolie als Wärmespeicher hinter dem Heizkörper angebracht werden. Da Aluminium Folie recht dünn ist und schnell reißt, sollte diese doppelt gelegt werden. Sicherlich erfordert das Anbringen der Alu-Folie etwas Geduld, doch der Nutzen entschädigt für den Aufwand.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!