(Stumpfe) Verletzungen behandeln, heilen

Sie haben eine (stumpfe) Verletzung? So können Sie diese behandeln:

Gehen Sie nach dem PECH-Prinzip vor:

1. P wie Pause: Stellen Sie das betroffene Körperteil ruhig. Durch Bewegung wird es stärker durchblutet und schwillt somit stärker an.

2. E wie Eis: Kühlen Sie die betroffene Körperstelle so schnell wie möglich. Vermeiden Sie den direkten Kontakt von der Kühlquelle zu Ihrem Körper und legen Sie immer wieder Pausen ein. Sonst kann es zu einem "Kühlschmerz" kommen.

3. C wie Compression: Legen Sie einen elastischen Verband an, der herzwärts gewickelt wird. Unterbrechen Sie die Kompression immer wieder durch das Kühlen.

4. H wie Hochlagern: Legen Sie die betroffene Körperstelle hoch, somit kann das Blut in die Lymphe zurückfließen und eine weitere Anschwellung wird vermindert.
[Infos] Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.

Zurück zum Tipp...
© Copyright by mytipps.com
ein Projekt von handschigl.com (Programmierung, Webdesign und Suchmaschinenoptimierung)