Qigong - In der Ruhe liegt die Kraft

Als eine der 5 Säulen der traditionellen Chinesischen Medizin hat Qigong das Ziel das "Qi" des Körpers nach innen zu richten und dort eventuelle Ungleichgewichte zu beseitigen.

Durch die Übungen soll das Qi in die "richtigen Bahnen" geleitet werden. Vor allem bei chronischen Krankheiten wie Bluthochdruck, Magen-Darm-Beschwerden, Asthma oder Rückenschmerzen kann ein Versuch des Qigongs nützlich sein. Das Hauptziel dieser Übungen ist es, Körper und Geist zu sammeln, sowie innere Spannungen abzubauen.

Es gibt Übungen in Ruhe, die mit autogenem Training oder dem indischen Yoga vergleichbar sind. Die Übungen in Bewegung sind gekennzeichnet durch einen ruhigen, runden und gleichmäßig fließenden Bewegungsablauf.
[Infos] Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.

Zurück zum Tipp...
© Copyright by mytipps.com
ein Projekt von handschigl.com (Programmierung, Webdesign und Suchmaschinenoptimierung)