Selbstgemachte Gesichtsmasken für alternde Haut

Sie haben alternde Haut im Gesicht? Das bedeutet nicht, dass Sie gleich zu einem Chirurgen gehen müssen oder teure Anti-Alterungs-Cremen und -produkte kaufen sollen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Gesichtshaut durch Gesichtsmasken auffrischen können...

1. Zuckermaske: Diese Makse ist gut für alternde Haut, die Zucker benutzt, da er ein natürliches Exfoliant ist und hilft, die Linien und die Falten auf Ihrem Gesicht zu erweichen. 2 Löffel pulverisierten Zucker, 4 Teelöffel warmes Wasser nehmen und auflösen. Auf das Gesicht schmieren und für 10 Minuten einwirken lassen. Leicht massieren und weg waschen.

2. Bananenmaske für Falten: 1/4 Banane zerstampfen, bis sie sehr glatt ist. Auf Gesicht auftragen und für 15-20 Minuten wirken lassen. Spülen Sie diese dann mit warmem Wasser weg. Anschließend benutzen Sie kaltes Wasser zum Nachspülen, um die Poren zu schließen.

3. Eiweißmaske: Eiweiß auf Ihrem Gesicht auftragen, so dass alle Ihre Falten damit bedeckt sind. Nach einer halben Stunde dann abwaschen.

[Infos] Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.

Zurück zum Tipp...
© Copyright by mytipps.com
ein Projekt der abnorm media GmbH (Programmierung, Webdesign und Suchmaschinenoptimierung)