Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Verstopfung bei Kindern"


 
3 Star Rating: Recommended

Kinder leiden schnell einmal unter Verdauungsproblemen, mitunter können diese auch dadurch entstehen, wenn die Kinder zu wenig Bewegung haben oder eine einseitige Ernährung erhalten.

So beugen Sie Verstopfungen vor:

  • Regelmäßige Bewegung ist ganz wichtig bei Verstopfungen. Machen Sie mit Ihrem Kind täglich einen Spaziergang. Dieser regt den Darm an, oft verschwinden Verstopfungen bereits dadurch.
  • Vermeiden Sie unnötigen Stress für Ihr Kind.
  • Bieten Sie Ihrem Kind eine ballaststoffreiche Kost an. Viel Obst, Gemüse, Weizenkleie, Vollkornprodukte.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind viel Flüssigkeit zu sich nimmt.

Omas Hausmittel bei Verstopfung:

  • Sauerkraut bzw. Sauerkrautsaft aber auch Backpflaumen und Feigen wirken abführend.
  • Wenn Sie die Pflaumen einweichen und diese mit Joghurt vermengen, wird auch Ihr Kind gerne zugreifen.
  • Ein Glas Obstsaft oder auch ein Glas Wasser, direkt nach dem Aufstehen getrunken Wasser, regt die Darmtätigkeit Ihres Kindes an.

Den Kinderarzt sollten Sie aufsuchen:

  • Wenn Verstopfung und Durchfall im Wechsel auftreten.
  • Wenn Sie Blut im Stuhl Ihres Kindes feststellen.
  • Wenn weitere Beschwerden hinzukommen.
  • Wenn Ihr Kind fiebert.
 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 10.05.2010
Letzte Aktualisierung: 11.05.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!