Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Alufelgen und Stahlfelgen richtig reinigen, Autofelgen waschen"


 
5 Star Rating: Recommended
Alufelgen, Stahlfelgen, Autofelgen, reinigen, säubern, waschen, Öl, Motorstaub, Schmutz
© ArchMen - Fotolia.com

Autofelgen werden bereits nach einmal Fahren dreckig. Verantwortlich dafür sind der so genannte Bremsstaub, Öle und Straßenschmutz. Besonders auffällig sind diese Verunreinigungen bei Alufelgen. Jedoch auch Stahlfelgen sollten hin und wieder einmal gereinigt werden. Doch dies ist nicht so einfach, wie man denkt. Hier erfahren Sie, wie das Waschen der Autofelgen künftig wesentlich einfacher klappt.

Sollten Ihre Reifen Plastik- bzw. Kunststofffelgen haben, so sollten Sie diesen Tipp zum Reinigen der Autofelgen lesen: Plastikfelgen und Kunststofffelgen reinigen.

Empfehlung: Sie sollten Ihre Felgen - egal ob Alufelgen oder Stahlfelgen - mindestens einmal jährlich reinigen. Dies empfiehlt sich vor allem dann, wenn Sie die Reifen von Sommer- auf Winterreifen umrüsten oder umgekehrt.

Achtung: Benutzen Sie niemals Backofenreiniger bzw. Backofenspray zum Reinigen Ihrer Felgen. Dieser Reiniger zerstört nach und nach die Felgen bis diese brechen. Besonders Alufelgen sind davon betroffen.

Achtung: Achten Sie bei der Verwendung der nachfolgenden Reinigungsmittel sehr sorgfältig darauf, dass Sie wirklich nur die Felgen damit besprühen und nichts an die Bremsen kommt, da diese sonst eventuell im Falle eines Falles nicht mehr schnell genug die Räder zum Stillstand bringen können.

Zum Reinigen von Stahlfelgen sollten Sie Bref Power Reiniger verwenden. Einfach auf die Felgen sprühen und diese dann mit einem Lumpen abwischen. Den Power-Reiniger von Bref können Sie hier billig kaufen.

Gewöhnlicher Glasreiniger eignet sich zum Reinigen von Alufelgen und Stahlfelgen. Der Glasreiniger wird ebenfalls auf die Felgen aufgesprüht. Anschließend die mit viel Wasser und einem Lumpen bzw. einem Microfasertuch abwischen. Glasreniger finden Sie hier, Microfasertücher finden Sie hier besonders preiswert.

Für die Reinigung von Alufelgen empfiehlt sich besonders die Verwendung eines Felgenreinigers. Dieser löst sogar hartnäckigsten Bremsstaub und Ölreste. Einfach auf die Felgen sprühen und anschließend mit viel Wasser und einem Lappen den gelösten Belag abwischen. Günstige Felgenreiniger gibt es hier.

Zur Unterstützung der vorher genannten Reinigungsmittel sollten Sie eine Felgenbürste verwenden. Diese Bürste sorgt dafür, dass wirklich jede Verschmutzung entfernt wird. Hier finden Sie billige Felgenbürsten.

Alternativ zur Felgenbürste kann auch der Hochdruckreiniger verwendet werden.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 15.10.2009
Letzte Aktualisierung: 28.12.2016
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Kommentar 1
BESCHREIBUNG
Der Ultimative Weisswand Reifen Reiniger cbx51!!

Sprühflasche 250ml

Tipp Gebrauchsanweisung:

Einfacher geht's nicht einsprühen 10 Sekunden einwirken lassen, danach mit Microfasertuch abreiben und der Pneu ist Sauber.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!