Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Schaukelpferd aus Plüsch reinigen: Tipps für die sichere Reinigung"


 
5 Star Rating: Recommended
Schaukelpferd, reinigen, waschen, Hygiene, Kind, Antiquität, Schaukelpferd reinigen, Plüsch reinigen, Reinigung, Plüsch
© pixelio.de, Siranorr

Ein Schaukelpferd, das oft benutzt wird, benötigt früher oder später eine intensive Reinigung. Der Plüsch, mit dem ein Schaukelpferd für gewöhnlich bezogen ist, wird mit dem Alter unansehnlich und zur Herberge für Bakterien und Keime. Damit Ihr Kind beim Spielen mit dem Schaukelpferd sicher ist, sollten Sie das Spielzeug in regelmäßigen Abständen reinigen.

Überlegungen vor der Reinigung - Inspizieren Sie ihr Schaukelpferd genau

Bevor Sie Ihr Schaukelpferd reinigen, sollten Sie feststellen, ob sein Bezug abnehmbar ist. In der Regel finden Sie einen Reißverschluss oder ein Klettband an der Unterseite. Falls ja, haben Sie Glück, denn dann können Sie den Plüsch einfach in der Waschmaschine reinigen. Ist kein Verschluss vorhanden, sollten Sie den Plüsch (nach Möglichkeit) vorsichtig an einer Naht öffnen und abziehen.

Reinigen Sie den Plüsch in der Waschmaschine

Nach dem Entfernen können Sie den Bezug mit einem milden (Woll-) Waschmittel bei 30 Grad in der Maschine reinigen lassen. Um den Plüsch zu schonen, können Sie ihn in einen Kissenbezug einlegen. Für eine besonders hygienische Reinigung, empfiehlt sich der Einsatz eines Desinfektionszusatzes (z.B. von Sagrotan), der auch bei niedrigen Temperaturen Keime und Bakterien entfernt. Er wird einfach in die Waschmaschine gegeben.

Nach der Reinigung kann der bezug entweder sanft geschleudert (höchstens 800 Umdrehungen/Minute) oder auf Tüchern zum Trocknen ausgelegt werden. Nach dem Trocknen wird der Plüsch wieder aufs Schaukelpferd gezogen und gut befestigt.

Was tun, wenn das Schaukelpferd keinen abnehmbaren Plüsch hat, aber dennoch eine Reinigung braucht?

Wenn ein Schaukelpferd einen zu stark befestigten Plüschbezug hat, oder der Bezug nicht entfernt werden soll, gibt es trotzdem eine Möglichkeit um es zu reinigen. Rühren Sie in einem Eimer einen feinen Schaum aus Wasser und Reisewaschmittel (aus der Tube) an. Er sollte nicht zu nass sein. Tragen Sie diesen Schaum großzügig auf das Schaukelpferd auf und massieren Sie ihn leicht ein. Nach 15 bis 30 Minuten sollte der Schaum mit einem trockenen Tuch oder einem weichen Schwamm vom Schaukelpferd entfernt werden. Saugen Sie (gegebenenfalls) Restbestände mit einer feinen Staubsaugerdüse ab.

Alternativ können Sie sich ein Sprühextraktionsgerät leihen. Diese sehr wirksamen Helfer gibt es preiswert in vielen Baumärkten oder im Teppichhandel. Sie werden üblicherweise zur Polsterreinigung für Möbel und Autos verwendet, erfüllen Ihren Zweck aber auch bei einem Schaukelpferd aus Plüsch.

Textilreiniger zur Bekämpfung von Geruch - damit Ihr Schaukelpferd sauber riecht

Wenn Ihr Schaukelpferd noch nicht Reif für eine Reinigung ist, aber dennoch frisch und sauber riechen soll, können Sie in regelmäßigen Zeitabständen einen Textilerfrischer (z.B. Febreze) aufsprühen.

Vorsicht bei der Reinigung: Testen Sie an einer unauffälligen Stelle

Egal, ob Sie Ihr Schaukelpferd abbeziehen können oder nicht: Wichtig ist, dass Sie Reinigungsmittel- und lösungen immer erst an einer unauffälligen Stelle testen. Sollte der Plüsch durch die Reinigung beschädigt werden, kann das Schaukelpferd dennoch weiterhin benutzt werden, wenn sich der Schaden an der Unterseite befindet. Diese Maßnahme ist wichtig, da nicht alle Textilmaterialien farbecht sind.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Arnd Jenstl
Zuletzt bearbeitet von:
Veröffentlichungsdatum: 18.12.2009
Letzte Aktualisierung: 12.05.2011
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!