Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Rundum schön gepflegte Zähne"


 

Gesunde Zähne sind das A und O, denn kranke bzw. schlechte Zähne, sind oftmals der Auslöser für viele Erkrankungen. Deswegen ist es sehr wichtig, die Zähne richtig zu pflegen…

Nicht nur die alljährlichen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt sind oberstes Gebot, auch eine ordnungsgemäße Zahnpflege. Drei Mal täglich sollten die Zähne mindestens geputzt werden. Viele Menschen greifen noch auf die altbewährten Zahnbürsten zurück, doch Zahnmediziner raten unterdessen vermehrt, eine elektrische Zahnbürste zur Reinigung der Zähne zu benutzen. Mit der elektrischen Zahnbürste wird eine intensivere Mundhygiene erzielt, dies ist medizinisch erwiesen. Plaque / Zahnbelag wird gründlicher entfernt, auch unschöne Zahnverfärbungen, die durch bestimmte Lebensmittel, schwarzen Tee, Nikotin oder Kaffee hervorgerufen werden können, sind mit einer elektrischen Zahnbürste schnell beseitigt. Da die elektrische Zahnbürste auch richtig in die Zahnzwischenräume gelangt, werden dort alle Speiserester entfernt, welche während des Putzens mit einer handelsüblichen mechanischen Zahnbürste oftmals nicht entfernt werden. 

Elektrische Zahnbürsten gibt es in mannigfaltigen Ausführungen, auch für Kinder sind elektrische Zahnbürsten erhältlich. Zudem gibt es elektrische Zahnbürsten, die zusätzlich noch pulsierende Schwingungen ausführen, was zu einem ganz besonders tollen Reinigungsergebnis führt.

Allerdings kommt es nicht nur auf die jeweilige Leistung der elektrischen Zahnbürste an, vor allem ist die richtige Putztechnik sehr entscheidend. Denn wer die Zähne falsch putzt bzw. die elektrische Zahnbürste zu lange anwendet während eines einzelnen Putzvorganges, der riskiert Verletzungen des Zahnfleisches. Wer also ganz sicher gehen möchte, dass er die elektrische Zahnbürste auch richtig handhabt, der sollte sich beim Zahnarzt beraten lassen. In vielen Zahnarztpraxen werden heute sogar schon elektrische Zahnbürsten angeboten und so ziemlich jeder Zahnarzt ist bereit, seinem Patienten die richtige Putztechnik mit der elektrischen Zahnbürste beizubringen.

Da es unzählige, viele verschiedene elektrische Zahnbürsten gibt, kann ein allumfassender Preisvergleich nicht schaden. Viele Markenfirmen bieten elektrische Zahnbürsten an, doch oftmals zu hohen Preisen. Billigprodukte können ebenfalls sehr wirkungsvoll sein. Möchtest du jedoch eine wirklich hochwertige elektrische Zahnbürste erwerben, dann kannst du hier den günstigsten Anbieter für elektrische Zahnbürsten von Markenherstellern finden – der Preisvergleich lohnt sich!

Welche elektrische Zahnbürste benutzt ihr persönlich?

Gibt es elektrische Zahnbürsten mit denen ihr schlechte Erfahrungen gemacht habt und wenn ja, welche?

Wir sind dankbar für jeden Tipp und Ratschlag!

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von: Schreibmaus
Veröffentlichungsdatum: 29.05.2010
Letzte Aktualisierung: 29.05.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!