Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Staubsauger stinkt - Staubsauger-Gerüche verhindern bzw. beseitigen"


 

Vielleicht ist Ihnen folgende Situation bekannt?

Sie schalten Ihren Staubsauger ein und er verbreitet einen unangenehmen Geruch. Vor allem in Haushalten mit Tieren ist das mitunter zu beobachten. Hunde- oder Katzenhaare fangen an zu riechen, wenn sie sich länger in der Füllung des Staubsaugers befinden. Sobald er in Betrieb genommen wird und sich der Motor erhitzt hat, werden die Geruchsstoffe freigesetzt. Natürlich gibt es spezielle Duftstäbchen, welche im Gerät platziert werden können. Doch nicht selten sind sie wirkungslos oder teuer. Lesen sie nun, wie Sie dem Problem Herr werden, und was die einfachsten Hausmittel bewirken können.

Vanillezucker, nicht nur zum Backen.

Es mag etwas unglaubwürdig klingen, doch dieses Zeug bewirkt Wunder. Schütten Sie einfach ein Tütchen Vanillezucker auf dem Teppich aus und saugen diesen dann gründlich ab. Er bindet den Geruch und neutralisiert ihn. Keine Sorge, der Teppich wird weder verschmutzt, noch gibt es unansehnliche oder klebrige spuren. Sie müssen auch nicht für jeden Saugprozess ein Tütchen verwenden.

Hinweis: Es ist nicht unbedingt notwendig, sofort nach dem Wechseln des Beutels oder Leeren des Staubbehälters eines beutellosen Staubsaugers an den Vanillezucker zu denken. Sie können ruhig schon einmal durchgesaugt haben. Auch Duftstäbchen können unabhängig davon bei Bedarf ruhig weiterhin eingesetzt werden.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Veröffentlichungsdatum: 14.11.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!