Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Rezept: Apfelringe im Schlafrock"


 

Eine süße Vorspeise, Dessert oder einfach zum Naschen für zwischendurch? Vollkommen gleich, auf jeden Fall sind sie lecker, die Apfelringe im Schlafrock. Erfahren Sie nun, wie diese Apfelspezialität zubereitet wird.

Was sie benötigen:

  1. Drei bis vier Äpfel, (entsprechend der Größe),
  2. Einen halben Liter Milch,
  3. Zwei Eier,
  4. Etwa 250 g Mehl,
  5. Ein Päckchen Vanille-Puddingpulver,
  6. Ungefähr 50 g Zucker,

Zubereitung:

  1. Aus Eiern, Milch, Mehl, Vanillepudding-Pulver und dem Zucker einen Teig bereiten, als wollten Sie Eierpfannkuchen backen.
  2. Äpfel waschen, schälen, Gehäuse entfernen und in Ringe bzw. dünne Scheiben schneiden.
  3. Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Wenn dieses heiß ist, die Apfelringe/Scheiben in den Pfannkuchenteig tauchen und in die Pfanne legen. Tun Sie nur so viele hinein, dass sie später gut gewendet werden können.
  5. Nach etwa zwei Minuten die Ringe wenden, falls es schon möglich ist, ansonsten noch etwas warten. Innerhalb zehn Minuten ab und zu wenden, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.
  6. Die Leckerbissen aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und zugreifen.

Kleiner Tipp zum Schluss:

Bereiten Sie eine Zimt-Zucker-Mischung und streuen diese darüber, sie schmecken dann gleich noch mal so gut.

Guten Appetit!     

             

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Andrea recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: Katzennanny
Zuletzt bearbeitet von: Katzennanny
Veröffentlichungsdatum: 05.04.2013
Letzte Aktualisierung: 06.04.2013
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!