Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Wie Kinder Frustration tolerieren lernen"


 

Ein kleiner Mensch wächst heran, wird immer neugieriger, entwickelt neue Fähigkeiten und versucht irgendwann, sich selbst zu behelfen. Doch nicht selten geht es erst einmal schief. Dieser Ratgeber erklärt Ihnen, wie Sie Ihrem Kind helfen können, mit Misserfolgen klar zu kommen und auch dann das Leben zu meistern, wenn einmal nicht die Sonne scheint.

Eine Kriese oder Niederlage zu überwinden und damit fertig zu werden, ist oft nicht einfach, auch nicht für uns erwachsene. Doch Kinder müssen erst lernen, Impulse zu kontrollieren und mit unschönen Erlebnissen umzugehen. Wenn Ihr Kind zum Beispiel das Laufen oder selbstständige Essen erlernt, helfen Sie ihm wenig, wenn Sie gleich eingreifen, sobald es einen Fehler macht, (hin fällt oder sich bekleckert). Das Kleine soll nach dem Hinfallen versuchen, selbst wieder aufzustehen. Beim Essen sollten Sie ruhig bleiben und Geduld üben. Zeigen Sie ihm, wie Sie es machen, eines Tages wird es klappen. Setzen Sie Ihr Kind nicht grundsätzlich selbst in sein Stühlchen. Kinder besitzen einen natürlichen drang, etwas auszuprobieren, und wenn sie scheitern, von vorn zu beginnen. Erfahrungsgemäß gelingt das mit etwa 18 Monaten.

Loben Sie Ihren Sprössling im richtigen Augenblick. Falsche Belobigung kann nach hinten losgehen. Wenn Sie beispielsweise sagen: „Du bist ein unheimlich kluges Kind", loben Sie es für seine Intelligenz, eine angeborene Eigenschaft. Die Folge ist, dass bei einem Rückschlag, (vielleicht eine daneben gegangene Klassenarbeit), Frust beim Kind aufkommt. Das Selbstwertgefühl wird verletzt, oder anders gesagt: Das Selbstbild nimmt Schaden. Künftig wird Ihr Sprössling keine Notwendigkeit mehr sehen, sich anzustrengen, und es werden nur noch schlechte Noten auf dem Zeugnis stehen.

Etwas anderes ist es, wenn Sie sagen: Du warst aber fleißig. Damit drücken Sie Ihre Wertschätzung aus. Das Kind wird für eine Leistung gelobt, zu der es selbst beitragen musste, für einen Erfolg, den es durch Eigeninitiative errungen hat.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Andrea recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: Katzennanny
Zuletzt bearbeitet von: Katzennanny
Veröffentlichungsdatum: 12.03.2014
Letzte Aktualisierung: 12.03.2014
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!