Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Rezept zum Zubereiten gefüllter Paprika nach ungarischer Art"


 

Sie suchen nach einem Rezept für gefüllte Paprika? Hier finden Sie eines für gefüllte Paprika nach ungarischer Art...

500g gelben, ungarischen Spitzpaprika (man kann auch grünen oder roten Paprika aus anderen Ländern nehmen,aber ich finde der echte ung.Paprika hat einen unnachahmbaren Geschmack und Geruch)

500g gemischtes Hackfleisch
1 altes Brötchen
1 Ei
Salz
Pfeffer
edelsüßes Paprikapulver
1 Zwiebel
evtl. Knoblauch
1-2 Esslöffel rohen Reis
-------------------
500 ml Tetrapack passierte Tomaten
Tomatenmark
Wasser
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Zucker

Zubereitung:
Paprika waschen und Deckel abschneiden

Brötchen in kaltem Wasser einweichen,dann feste ausdrücken und mit den Gewürzen ,der Zwiebel (nach Geschmack Knoblauch)und dem Ei zum Hackfleisch geben und verkneten und würzig abschmecken.Zum Schluss den rohen Reis in den Teig geben und gut vermischen (der Reis quillt auf und macht die Hackmasse wunderbar locker)

passierte Tomaten , ca. 1/2 l Wasser und ca. 2-3 Esslöffel Tomatenmark im Topf vermischen und aufkochen und mit Salz und Zucker würzen.
Die Paprika mit dem Hackfleischteig füllen und in die kochende Tomatensosse geben----- bei mir bleibt immer Hackfleischteig übrig.Da forme ich einfach Knödel und koche die mit----meine Kinder sind da sehr dankbar,denn den Paprika mögen sie nicht...die essen immer nur die Hackknödel

Als Beilage essen wir Spaghetti dazu,
aber Reis ,Kartoffeln oder nur Brot passen genauso gut dazu.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Admiral Storm
Zuletzt bearbeitet von:
Veröffentlichungsdatum: 10.08.2009
Letzte Aktualisierung: 22.05.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!