Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Messingkäfer, Blattläuse und Motten schnell, einfach, biologisch und effektiv bekämpfen und beseitigen"


 
3.6 Star Rating: Recommended

Sind bei Ihnen zu Hause auch überall Messingkäfer und Motten. Egal ob im Essen, Bett oder sonst wo? Oder sind Ihre Pflanzen von Blattläusen befallen? Sind diese Tiere einmal im Haus, sind Sie nur schwer wieder wegzubringen, auch dann wenn man giftige Mittel zum Töten dieser Tiere verwendet. Hier erfahren Sie, wie das Bekämpfen von Blattläusen, Messingkäfern und Motten auf biologische Weise schnell, einfach und effektiv funktioniert...

Gegen all diese Schädlinge gibt es ein Tier, das diese für Sie beseitigt: Die so genannte Schlupfwespe.

Die Schlupfwespe ist keine Wespe im eigentlichen Sinne. Sie ist nur wenige Millimeter groß und für den Menschen ungefährlich. Den Namen "Wespe" hat sie, weil sie wie andere Wespen einen Stachel hat und diesen in ihre Feinde hineinsticht.

Der Unterschied ist jedoch, dass die Schlupfwespe beim Stechen Ihre Eier in den Köper des anderen Insekts ablegt, wo diese dann reifen und das Insekt fressen können.

Setzen Sie die Schlupfwespen zum Bekämpfen von Kugelkäfern oder Messingkäfern ein. Die Wespe sucht sofort nachdem Sie freigelassen wurde nach Larven dieser Käferart und legt darin ihre Eier ab. Dabei sterben die Käfer ab und in ihnen wachsen neue Schlupfwespen heran, die dann wiederum weitere Käferlarven töten. Dadurch wird der Bestand an Messing- oder Kugelkäfern nach und nach weniger, da die Larven nicht mehr wachsen und zu einem Käfer werden können.

Ebenso verhält es sich mit den Motten. Auch hier legen die Schlupfwespen ihre Eier in die Mottenlarven und sorgen so dafür, dass diese in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung langsam aussterben.

Bei den Blattläusen gehen die Schlupfwespen ein wenig anders vor. Sie legen hier ihre Eier in den noch lebenden Blattläusen ab und vermehren sich so. So sterben die Blattläuse, die Ihre Pflanzen schädigen auch nach und nach aus.

Sicher werden Sie jetzt sagen, was es bringt den einen Schädling im Haus loszuwerden, wenn dafür ein anderer dann dort wohnt. Keine Angst, die Schlupfwespen sterben auch aus, sobald keine Schädlinge mehr da sind, in die sie ihre Eier legen können. Somit haben Sie keinerlei Probleme mehr mit Schädlingen in Ihrer Wohnung.

Und die Schlupfwespen werden Ihnen ganz einfach und bequem per Post zugesendet, nachdem Sie diese online oder über den Schriftweg bestellt haben...

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 07.07.2009
Letzte Aktualisierung: 10.08.2017
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Kommentar 1
hallo.hab mich nen bisschen informiert über diese schlupfwespen.ich bräuchte welche gegen messingkäfer,aber es gibt verschiedene arten.welche brauch ich denn????
Kommentar 2
Hi,
unseren Quellen zu Folge ist es egal, welche Schlupfwespen auf die Käfer angesetzt werden. Für alle Arten gelten Motten, Messingkäfer und Blattläuse als Beutetiere...
Kommentar 3
Frage eines Besuchers: wo kann ich schlupfwespen gegen kugelkäfer beziehen?

Antwort darauf: Kugelkäfer sind sehr stark mit Messingkäfern verwandt. D.h. alle Schlupfwespenarten, die gegen den Messingkäfer eingesetzt werden können, können auch für diese Käferart verwendet werden.
Wenn Sie einen Anbieter suchen, der Schlupfwespen günstig verkauft, sollten Sie bei Google "Schlupfwespen kaufen" eingeben. Dort finden Sie dann eine größere Auswahl...
Kommentar 4
Bei Kugelkäfern immer das Erste muß sein, die Ursache zu ergründen !
Kommentar 5
Gegen Ungeziefer neues Ungeziefer kaufen . . . die dann irgendwann verhungern . . . ekelhaft !
Kommentar 6
Hallo zusammen,
vielen Dank für den interessanten Beitrag und die Tipps.
Ich habe leider schon alles versucht. Aus diesem Grund brauche ich professionelle Hilfe. Ich denke ein Kammerjäger wird die Lösung sein.


LG
Nadine
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!