Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Soßen, Dips und Dressing für jeden Grillteller"


 

Wie wäre es mit einer Cocktailsoße hausgemacht oder mit einem leckeren Eierdip? Probiere doch einmal ein Basilikumpesto. Dips, Soßen, Mayonnaisen und Kräuterbutter kannst du schnell selbst zubereiten. Es ist so einfach und schmeckt einfach köstlich. Hier kommen die Rezepte!

Mit diesen Soßen, Dips und Dressing schmeckt das Grillfleisch doppelt so gut!

Eierdip – so wird er gemacht:

  • Zwei Eier hart kochen, schälen, das Eigelb herauslöffeln und dieses mit ½ TL Senf verrühren.  
  • 4 EL Öl unterschlagen, 1 EL klein gehackte Paprika und 1 TL Schnittlauchröllchen unter die Masse mischen.
  • Die Zutaten alle gut durchmengen, anschließend den Dip nach Lust und Laune würzen
  • Den  Eierdip in kleine Schlüsselchen verteilen und servieren.

 Aioli – So wird es gemacht:

  • Verrühre in einer Schüssel ein Eigelb mit Pfeffer und einer ½ Messerspitze gemahlener Senfkörner.
  • Schlage das Eigelb cremig und gieße 1 EL Zitronensaft hinzu. Anschließend 250 ml Tropfen für Tropfen Öl zugeben
  • Vier Knoblauchzehen zerkleinern und zerdrücken und diese untermischen.
  • Anschließend alles noch einmal gut durchmengen, nach Belieben abschmecken.
  • Servieren und genießen.

 Basilikumpesto – so wird es gemacht:

  • 50 g frische Basilikumblätter, 10 g Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe in die Küchenmaschine geben und zerkleinern.
  • Die Masse in eine Schüssel füllen, 5 EL Olivenöl untermischen. EL Parmesan dazugeben und das Ganze gut vermengen.
  • Abschmecken und nach Wunsch verfeinern.

Cocktailsoße – so wird sie gemacht:

  • 1 Eigelb mit 1 EL Orangensaft vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren
  • 1/8 l Öl tropfenweiße zur Masse geben, 1 bis 2 EL Tomatenketschup hinzufügen und 1 EL Cognac unterrühren.
  • Ein 1/“ pürierte Tomate zur Soße geben, 4 EL geschlagene Sahne unterheben, alles noch einmal gut verrühren.
  • Abschmecken, bei Bedarf noch nachwürzen, fertig.

Fench Dressing – so geht es:

  • Verrühre 1 Eigelb mit 1 EL Senf, 1 EL Zitronensaft und würze es mit Salz und Pfeffer.
  • Füge nun 2 EL Öl und 2 EL Kalbsfond und Tomatenmark hinzu. Zucker überstreuen, das Dressing nochmals durchrühren, abschmecken und in kleine Schlüsselchen oder eine saubere Glasflasche füllen.  

Schnelle Kräutermayonnaise – so wird sie zubereitet:

  • 125 g Salatmayonnaise in eine Schüssel geben, 3 EL frisch gehakte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Kerbel und Basilikum) hinzufügen.
  • Eine zerdrückte Knoblauchzehe untermengen, mit ½ TL Zitronensaft verfeinern und alles cremig schlagen.
  • Anschließend die Kräutermayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Remouladensoße – so fix geht es:

  • Ein Ei kochen, das Eigelb herauslöffeln und dieses mit einem rohen Eiddotter vermengen.
  • ½ TL Zitronensaft und ½ TL Senf unterrühren, 1/8 L Öl tropfenweise hinzufügen und verrühren.
  •  Ein ½ Eiweiß, 25 Cornichons und 1 TL Kapern in kleine Würfelchen schneider oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Würfelchen unter die Soße geben, Petersilie, Schnittlauch untermischen und vermengen.
  • Noch einmal abschmecken und Bedarf nachwürzen.

Bagna Cauda – köstlich zubereiten:

  • 3 EL Öl in eine Pfanne geben, 25 g Butter hinzufügen, zwei klein gehackte Knoblauchstücken hinzufügen und glasig braten.
  • 50 g Sardellenfilets klein schneiden, in die Butter geben und solange braten, bis eine zähflüssige Soße entsteht.
  • Nach Belieben abschmecken und warm servieren.

Tolle Schälchen für deine Dips bekommst du hier ganz günstig!

Wenn du Lust hast, noch mehr Soßen, Dips und Dressings selbst zu machen, so schau dir einmal den Buchtipp an und solltest du gar selbst noch tolle Rezepte und Anregungen haben, dann lasse es uns ganz schnell wissen!

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: Schreibmaus
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 18.05.2010
Letzte Aktualisierung: 18.05.2010
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!