Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Die richtige Hautpflege fürs Sonnenbaden"


 
2 Star Rating: Recommended

Die Hautpflege beim Sonnenbaden ist sehr wichtig, da Sonnenbrände das Hautkrebsrisiko erhöhen und die Haut trocknet und viel Feuchtigkeit verliert. Wer also lange in der Sonne liegt, muss damit rechnen einen Sonnenbrand zu bekommen. Deshalb ist es sinnvoll Sonnenpflegeschutz beim Sonnenbaden zu verwenden.


Es gibt unterschiedliche Hauttypen. Bei Menschen, die blonde Haare und helle Haut haben, ist es besonders wichtig eine Sonnencreme mit wirklich hohem Lichtschutzfaktor zu benutzen.  Menschen mit dunklem Haar und einem etwas bräunlichen Teint sind nicht ganz so empfindlich. Allerdings sollte man auch hier sich beim Sonnenbaden schützen. Trotz dessen ist ein Lichtschutzfaktor von 30 -30 zu empfehlen. Südländische Typen beanspruchen einen geringeren Lichtschutzfaktor von 20-25.
Für alle gilt also sich nicht länger als 15-30 Minuten in der pralle

n Sonne zu liegen. Es soll daher immer und auch zwischendurch Sonnencreme verwendet werden. Die Mittagssonne zwischen 12 und 15 Uhr bevorzugt vermeiden, da die UV-Strahlen der Sonne sehr intensiv wirken.

Hat man sich doch einen Sonnenbrand unter der Sonne eingeholt, so besteht die Möglichkeit die entsprechenden Hautstellen  mit einer kühlenden After-Sun-Lotion einzucremen. Zur Behandlung eignet sich auch Quark sehr gut. Denn Quark beruhigt und kühlt die Haut.
Die Haut bleibt mit der richtigen Hautpflege für lange Sonnenbäder gesund und jung.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: nicita77
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 08.08.2012
Letzte Aktualisierung: 14.08.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!