Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Klever Mobilfunkgebühren sparen bzw. niedrig halten"


 
5 Star Rating: Recommended

Ein Handy hat heutzutage fast jeder von uns. Verträge mit guten Bedingungen und niedrigen Grundgebühren werden hin und wieder als Aktion angeboten. Nicht selten enthalten diese auch eine oder mehrere Flatrates. Wer keinen Vertrag abschließen möchte oder kann, telefoniert oder surft mit Prepaid-Karte. Diese Möglichkeiten räumen seit einiger Zeit Mobilfunkanbieter wie O2 auch schon Kunden ein, welche einen Surfstick nutzen möchten. Hier sollen nun einige Informationen folgen, wie Sie Ihr erworbenes Prepaid-Guthaben effizient nutzen bzw. dafür sorgen können, dass die Grundgebühr Ihres Vertrags nicht zu sehr überschritten wird.

Bitten Sie um Rückruf!
Wenn Ihnen bekannt ist, dass Ihr Gesprächspartner zu günstigen Konditionen telefoniert (vielleicht dank eines Flatrate Pakets), rufen Sie ihn kurz an und legen dann wieder auf. Er wird Ihre Nummer auf seinem Telefon in der Anrufliste sehen und zurückrufen. Ist er nicht erreichbar, können Sie den Signalton des Anrufbeantworters abwarten und um Rückruf bitten. Vorteilhaft ist natürlich, wenn diese Handlung vorher abgesprochen wurde.

Teuer kann unter Umständen auch das sogenannte „simsen“ werden. Versenden Sie Kurzmitteilungen über Ihr Handy möglichst nur in dringenden Fällen, sei denn Sie haben eine SMS Flat. Ansonsten werden Sie wahrscheinlich kostengünstiger per Telefon oder E-Mail über Ihr heimisches Festnetz mit Ihren Freunden oder Angehörigen kommunizieren.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Andrea recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: Katzennanny
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 20.12.2012
Letzte Aktualisierung: 27.12.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!