Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "3D Fernsehen bzw. Kino: Schadet das Kinderaugen?"


 

Kinobesuche waren schon früher bei Kindern sehr begehrt und sind es auch noch heute. Der Unterschied: Ein großer Teil der Filme wird seit einiger Zeit in 3D Qualität angeboten. Auch unsere neuen Fernseher sind häufig schon mit dieser Funktion ausgestattet. Erfahren Sie hier, ob Sie Ihrem Kind diese Freude gönnen können, ohne eine Schädigung der Augen hinnehmen zu müssen, und lesen Sie, welche Einschränkungen es gibt.

Nach dem sich einige Ärzte gegen die Produktion von Kinderfilmen in 2D und 3D aussprachen, weil dies den Sehsinn der Kleinen beeinträchtigen könnte, wurden kürzlich Kinder während eines Studienprogramms Tests unterzogen. Die sechs- bis zehnjährigen durften sich 2D und 3D Filme anschauen. Vor- und nach jedem Film wurde die Sehschärfe gemessen. Es wurde geprüft ob die kleinen Zuschauer nach dem Film schielten, während dies vorher nicht der Fall war, und ob die Augen gerötet waren. Letztlich fragte man sie, ob sich Kopfschmerzen eingestellt haben. Keines der Symptome war zu beobachten. Es konnte sogar bei einigen Teilnehmern eine Verstärkung der Sehkraft festgestellt werden.

Problematische Situationen

Filme, welche billig produziert werden, schaut man meist mit einer Rot-Grün-Brille an. Dies kann zu optischen Täuschungen führen. Auch besteht beim Fernsehen ehr als im Kino die Gefahr, dass den Zuschauern schwindelig wird. Sie bewegen sich öfter. Die Bilder sind optisch nicht vereinbart, das heißt: man sieht das Stereobild durch die Brille und die reale Welt neben sich. Bei Bewegungen erfolgt die Verschiebung der Bilder nicht korrekt. Im Kino sitzt man hingegen eher still, dort tritt das Problem seltener auf.

Wichtige Empfehlung zum Schluss:

Bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres befindet sich das Stereosehen eines Kindes noch in der Entwicklung bzw. verfeinert sich noch. Deshalb sollten Kinder, die jünger als sieben Jahre alt sind höchstens einmal monatlich in ein 3D Kino gehen und vor einem 3D Fernseher besser überhaupt nicht sitzen.     

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Andrea recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: Katzennanny
Zuletzt bearbeitet von: Katzennanny
Veröffentlichungsdatum: 09.04.2014
Letzte Aktualisierung: 27.05.2014
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!