Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Anleitung: Wie stille ich mein Baby richtig?"


 

Die ersten Schritte zu einer zufriedenen Stillzeit. Stillen ist eine wunderschöne Erfahrung, die Ihnen und Ihrem Neugeborenen Wärme und Geborgenheit schenkt. Doch die ersten Schritte müssen Sie zusammen entdecken und erlernen. Bequeme Stillposition und das richtige Anlegen des Babys sind der Schlüssel zu einer zufriedenen Stillzeit. Beim Stillen entsteht eine einzigartige Verbindung zwischen Mutter und Baby.

Zunächst nehmen Sie eine bequeme Position ein, damit der Rücken entlastet wird. Zum Entlasten können Sie auch ein Stillkissen benutzen.  Wählen Sie jetzt eine bequeme Position für das Baby und für Sie.
Bei dem Klammergriff liegt das Baby seitlich auf Ihrer Hüfte. Das Gesicht zeigt nach oben, so haben Sie einen guten Blickkontakt. Bei dem Wiegegriff liegt das Köpfchen des Babys in der Armbeuge. Beim Kreuzwiegegriff wird durch Ihren Arm das Kind am Rücken gestützt und der Kopf mit der Hand gehalten. Bei dem Seitenlagegriff liegen Sie im Bett auf der Seite Ihrem Baby zugewandt.
Finden Sie heraus, welche Position für Sie und Ihrem Baby am besten und bequemsten ist.


Das Baby muss nah an Ihrer Brust liegen. Nun stützen Sie die Brust zu einer C oder U Form und halten die Brust von unten. Ihre Finger dürfen nicht im Weg sein. Die Brustwarze soll frei zu erfassen sein. Unterstützen Sie die Brust sanft und achten Sie darauf, dass die Brustwarze auf Höhe des Mündchens ist. Das Baby öffnet den Mund und Sie können es an die Brust legen.

 

DETAILS
Infos zum Tipp
Autor: nicita77
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 06.07.2012
Letzte Aktualisierung: 26.07.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!