Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Heimwerkertipps mit Gläsern: Festbeleuchtung selber basteln"


 

Wenn die kalte Jahreszeit beginnt, bekommen viele wieder Lust zum Basteln. Hervorragend eignen sich dazu leere Konserven, Joghurt oder Einweckgläser. Hier sollen Sie nun erfahren, wie daraus beispielsweise eine wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung hergestellt werden kann.

Kerzenlicht im Einmachglas

Weihnachtlich rot oder weiß-grün bemalt und hübsch verziert bzw. dekoriert werden diese Gläser zum leuchtenden Schmuckstück. Um eine gute Haltbarkeit der Farbe zu gewährleisten, empfiehlt es sich, in einem Gläser-Shop neue Einmachgläser zu kaufen. Diesen finden Sie leicht im Internet. Es gibt etliche Anbieter, bei denen diese Gläser günstig zu haben sind.

Tipps zur Gestaltung

Um Schmierränder unterhalb der Gläser zu vermeiden, sollten diese vor dem Bemahlen mit etwas Kreppband abgeklebt werden. Die Gefahr besteht hauptsächlich bei der Grundbemahlung. Ist das Glas malerisch gestaltet, kann nun je nach Geschmack und belieben die Innendekoration vorgenommen werden. Für den sicheren Einsatz der Kerze empfiehlt sich Kies, der in ausreichendem Maße unten in das Glas gestreut werden sollte. Stellen Sie nun eine Kerze hinein und drehen diese herum, solange bis sie fest genug sitzt. Nun kann auf den Kies noch etwas silberner Dekosand gestreut und dieser mit einigen Glitzersternchen versehen werden. Anbetrachts der Brandgefahr sollten Grünzweige nur dann verwendet werden, wenn die Kerze sich in einem Teelichtglas befindet.

Und nun: viel Spaß beim Basteln!

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Veröffentlichungsdatum: 02.11.2012
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!