Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Die komfortable Gartenbewässerung: Kontrolle behalten durch automatisches Bewässerungssystem"


 

Die Tage werden wärmer, und die nächste Hitze bzw. Trockenperiode kommt bestimmt. An heißen Tagen müssen Sie für eine regelmäßige Bewässerung Ihres Gartens sorgen. Wir möchten Ihnen nun eine Lösung vorstellen, mit welcher Sie das ständige Umstellen des Sprengers und Bewachen Ihres Gartens zur Vergangenheit werden lassen können.

Künstliche Beregnung durch Bewässerungsanlage

Mit einer automatischen Gartenbewässerung sind Sie von nun an nicht mehr gezwungen, Ihrer Pflanzen zu liebe aufzustehen, wenn der Hahn kräht oder abends pünktlich Zuhause zu sein. Sie können ruhig auch eine Nacht fortbleiben. Die Beregnungsanlage versorgt Ihren Garten zuverlässig mit Wasser. Nach Installation müssen Sie lediglich an der Bewässerungsuhr einen Start- und Endzeitpunkt für die Gartenbewässerung einstellen. Die Bewässerungsanlage wird computergesteuert, und die Beregnungsprogramme sind so entwickelt, dass Ihr Garten immer gleichmäßig bewässert wird.

Damit alles vollautomatisch gesteuert und kontrolliert werden kann, sollten Sie sich das Bewässerungssystem in Kombination mit Boden- bzw. Regenfeuchtsensoren anschaffen. Dadurch erkennt das System, an welchen Stellen der Wasserbedarf gedeckt ist, und wo noch Wasser benötigt wird. Die Installation eines Bodenfeuchtesensors funktioniert ganz einfach. Sie stecken ihn in die Erde, dann muss er über ein verlängertes Anschlusskabel an den Bewässerungscomputer angeschlossen werden. Der Sensor misst die Feuchtigkeit des Bodens in vordefinierten Zeitabständen. Stellt das Programm Trockenheit fest, wird das Ventil geöffnet, und wo die Erde ausreichend bewässert ist, wird es geschlossen.

Wichtig: Bevor eine Bewässerungsanlage installiert wird, sollten Sie einen Plan Ihres Gartens erstellen. Rasenflächen, Bäume, Sträucher, Hecken und Beete müssen markiert werden. Auch muss ersichtlich sein, ob es Flächen gibt, die nicht nass werden dürfen. Mit der richtigen Vorlage können Rohre richtig verlegt- und Regner korrekt gesetzt werden. Entscheiden Sie sich für einen Hersteller, der Planungshilfen anbietet. Mitunter ist eine Planungshilfe auch online verfügbar.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Christian recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: christian
Zuletzt bearbeitet von: christian
Veröffentlichungsdatum: 20.03.2013
Letzte Aktualisierung: 18.12.2014
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!