Hilfe, Tipps, Tricks und Anleitungen zum Thema "Beschwerden im Alter: Wie wichtig trinken ist"


 

Sie haben Kopfschmerzen, sind ständig müde und können sich nicht mehr richtig konzentrieren? Das sind Alarmsignale, denen man nach gehen muss, aber nicht immer steckt eine Erkrankung dahinter. Oft ist Flüssigkeitsmangel an diesen Beschwerden schuld. Erfahren Sie hier, warum gerade Menschen im reiferen Alter darauf achten müssen, mehr zu trinken als sie Durst haben.

In der Regel signalisiert uns der Körper, wann es Zeit dafür ist, ihn mit Flüssigkeit zu versorgen. Doch wenn wir älter werden, wird dieses Warnsystem in seiner Funktion zunehmend beeinträchtigt, und wir müssen unseren Wasserhaushalt kontrollieren. Wenn wir das nicht tun, funktioniert der gesamte Organismus nicht mehr. Wer genug trinkt, sorgt dafür, dass die Nieren richtig arbeiten. Der Stoffwechsel funktioniert, der Kreislauf bleibt stabil und das Gehirn wird ausreichend durchblutet. Dadurch sind Sie leistungsfähiger und können sich besser konzentrieren. In vielen Fällen kann auch die Einnahme von Blutverdünnern ausbleiben, da Wasser für eine gute Blut-Konsistenz sorgt. Doch auch die Haut leidet unter einem Flüssigkeitsmangel, sie trocknet aus.

Wieviel Flüssigkeit braucht der Körper?

In der Regel kommt der Körper gut zurecht, wenn man etwa zwei-ein halb Liter Flüssigkeit täglich zu sich nimmt. Wenn Sie sich ausgewogen ernähren, (mit viel Obst und Gemüse), nehmen Sie einen Liter schon mit der Nahrung auf. Sie müssen demnach noch ca. ein-ein halb Liter am Tag trinken. Bei sportlicher Betätigung und anderen Anstrengungen erhöht sich der Bedarf, da wir mehr schwitzen und entsprechend mehr Energie verbrauchen.

Wie können Sie nun erkennen, ob Sie genug trinken? Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, dies festzustellen. Führen Sie einen Urintest durch. Wenn der Urin hell bis goldgelb ist, sind die Werte in Ordnung. Einschränkungen gibt es allerdings für Herz- und nierenkranke Menschen. Diese sollten mit ihrem behandelnden Arzt absprechen, wieviel sie täglich trinken dürfen bzw. sollten.

 

DETAILS
Kein Photo verfügbar
Dieser Tipp wurde von Andrea recherchiert, verfasst und veröffentlicht.
Infos zum Tipp
Autor: Katzennanny
Zuletzt bearbeitet von: Katzennanny
Veröffentlichungsdatum: 09.05.2014
Letzte Aktualisierung: 09.05.2014
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten: 0 Sterne 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Laden...
Yigg Digg Delicious Google Bookmarks Linked In Mister Wong Technorati Webnews Favoriten.de Oneview

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Wenn Sie noch weitere Lösungswege, Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, so können Sie diese ganz einfach und bequem als Kommentar oder Ergänzung zu dem Tipp hinterlassen.

Achtung: Die Benutzung der Tipps von mytipps.com geschieht auf eigene Gefahr. mytipps.com haftet nicht für nicht funktionierende Tipps oder Tipps, die negative Folgen mit sich bringen!